Schullandheim Benediktbeuern 2015
Nach einer lustigen Zugfahrt kamen wir in unserer Jugendherberge an und bezogen unsere Zimmer.
Am Nachmittag haben wir mit Frau Klein eine Biberexkursion gemacht. Wir durften ein Biberfell anfassen, an einer Karotte nagen, wie es Biber an einem Baum machen und echte Biberpfotenabdrücke anschauen.
Als wir glücklich zurück liefen haben wir den Storch Insekten picken sehen.
Abends auf dem Weg zur Nachtwanderung haben wir den Sonnenuntergang bewundert.
Am Dienstag bei der Moorexkursion haben wir viel gelernt und erkundet. Es gab einen Parcour durch das Moor, z.B. sind wir mit einem Floß über Moorwasser gefahren.
Nach dem bunten Abend am Dienstag sind alle ins Bett gefallen und haben sich auf Mama und Papa gefreut.
Am letzten Tag haben wir an den Tümpeln gekäschert. Dort haben wir echte Wasserschnecken und Kleintiere gefunden
Das ganze Erlebnis war echt toll! Ein herzliches Dankeschön an unsere Referentin vom ZUK, Frau Klein, und an alle Schwestern und Mitarbeiterinnen in der Jugendherberge Miriam!