Upcycling – ganz aktuell
Laut Internet versteht man darunter:
„Beim Upcycling werden Abfallprodukte oder (scheinbar) nutzlose Stoffe in neuwertige Produkte umgewandelt. ...Die Wiederverwertung von bereits vorhandenem Material reduziert die Neuproduktion von Rohmaterialien.“

Vor zwei Jahren gab es in allen Kirchen neue Gebetbücher für den Gottesdienst, so auch in unserer Klosterkirche. Diese jahrelang „durchgebeteten Bücher“ einfach weg zu werfen – zu schade!
So machten wir uns in dieser Adventszeit im WG-Unterricht daran, daraus unsere Weihnachtsgeschenke zu gestalten:

Zuerst mussten 1000 Seiten schön gefaltet werden.
   
Ganz genau sollten wir den Karton für die Flügel zuschneiden,
die wir nach dem Zusammenkleben auch individuell verzierten.
 
Für den Kopf suchten wir uns extra Blätter mit vielen Noten aus- ein musikalischer Engel sollte es werden, denn so einer passt besonders gut zu uns!
Am Ende war bei uns die Freude groß und hoffentlich auch bei denen, die damit beschenkt werden!