Wir gestalteten den Festgottesdienst zu Ehren von Theresia Gerhardinger
   
Am 9.6. gestalteten wir, die Grundschule, den Festgottesdienst zu Ehren von Theresia Gerhardinger in der St.-Jakobs-Kirche.
Zelebrant war der Hausgeistliche, Don Miguel.
   
Zur Einstimmung spielten uns Kinder der 4. Klassen Szenen aus dem Alltag vor, in denen die 7 Werke der Barmherzigkeit verdeutlicht wurden und zum Nachdenken anregten:
• Du gehörst dazu
• Ich höre dir zu
• Ich rede gut über dich
• Ich gehe mit Dir – begleite dich
• Ich gehe ein Stück mit dir
• Ich teile mit dir
• Ich besuche dich
• Ich bete für dich
   
In der Lesung trug eine Schülerin eine Stelle aus dem Buch Jesus Sirach vor: „Vertrau auf Gott, er wird dir helfen, hoffe auf ihn, er wird deine Wege ebnen…“.
Zu den Fürbitten trugen Kinder der 2. und 3. Klassen ihre Bitten vor Gott, damit die Werke der Barmherzigkeit immer in unserem Alltag präsent werden.
Das Danklied gestalteten die 1. Klassen mit einem Tanz.

Kinder der 4. Klassen lasen einen Ausschnitt aus Psalm 103 vor: „Der Herr ist barmherzig und gnädig, langmütig und reich an Güte. Denn so hoch der Himmel über der Erde ist, so hoch ist seine Huld.“
Musikalisch umrahmt wurde der Gottesdienst von unserem Schulchor, von Musikern aus den 4. Klassen und von unseren „Profi-Gitarristinnen“.